Homöopathie

 

Die Homöopathieabende sind für alle geeignet, die…

  • allgemeines Interesse an klassischer Homoöpathie haben
  • unterschiedliche homöopathische Mittel und die grundsätzliche Thematik, die dahinter steckt, besser verstehen wollen
  • als Therapeut*innen mit Heilserlaubnis den therapeutischen Aspekt der Homöopathie mit einbinden und nutzen wollen
  • den ganzheitlichen Blickwinkel auf sich selbst und die Mitmenschen erweitern und schulen wollen

 

Ausbildungsinhalte

  • Vorstellung eines oder mehrerer verwandter homöopathischer Mittel an einem Abend anhand von Musikstücken, Textstellen und Fallbeispielen
  • Raum für Fragen und Repertorisationen
  • Experimente (z.B. Mittelaufstellungen, Verreibungen oder Arzneimittelprüfungen)
  • Fallsupervisionen
  • Freiwillige Referate
  • Ein zusätzlicher Repertorisationskurs ist auf Anfrage möglich!

 

Termine & Unterrichtszeit

Pro Jahr 16 × donnerstags von 19 bis 21.30 Uhr

Den kompletten Stundenplan für die Homöopathieausbildung finden Sie hier >>

 

Kosten

Bei fester Terminbuchung:

  • € 400,- für 16 Termine
  • € 200,- für 8 Termine
  • € 110,- für 4 Termine
  • € 30,- für Einzeltermine

Bei flexibler Terminbuchung (mit Stempelkarte):

  • € 210,- für 8 Termine
  • € 115,- für 4 Termine
Auf Anfrage ist die Bildung einer Repertorisations-Übungsgruppe möglich.
 

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung schicken Sie uns bitte das folgende Formulare ausgefüllt zu:

 

Dozent

Enno Kastens: Dozent für Homöopathie, Musiker und Dipl.-Musikpädagoge, Ausbildung in Gesprächsführung und Personzentrierter Beratung; jahrelange Beschäftigung mit der Homöopathie in Kursen, Seminaren, Hospitationen, Arbeitsgruppen, Homöopathieabenden, Arzneimittelprüfungen.

 

 

 

Die Freie Heilpraktikerschule Freiburg ist als Weiterbildungsinstitut vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anerkannt und berechtigt, Bildungsprämien einzulösen. Kurse können mithilfe der Bildungsprämie mit bis zu 50% (max. € 500,-) gefördert werden.

Mehr Infos hier >>

 

   

Dieser Kurs wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg zur beruflichen Anpassungsfortbildung aus ESF-Mitteln bezuschusst. Wenn Sie zuschussberechtigt sind, erhalten Sie 30%, 50% oder 70% Ermäßigung auf die Kursgebühr.

Mehr Infos hier >>

 
 
 
 
Stimmen:
 
“Der Homöopathiekurs bei Enno Kastens war ein Meilenstein für meinen Beruf als Heilpraktikerin.” Susanne Eichin, Eimeldingen.
 
 
 
Call Now Button  Jetzt kostenlos anrufen