Praxisführung, Existenzgründung und Marketing

 

 

Nach erfolgreicher Ausbildung mit vollem Elan ins Dasein als Praxisinhaber/-in – für viele HPs und HPPs ein großer Traum. Dieser Kurs soll dabei helfen, die Existenzgründung und Praxisführung so reibungslos und erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Das Ziel ist es, den Teilnehmer/-innen einen theoretischen Überblick zu Themen rund um Existenzgründung, Praxisführung und Marketing zu geben, beispielhaft verdeutlicht anhand von Erfahrungen aus dem Praxisalltag. Durch praktische Übung, Diskussion und Bearbeitung konkreter Fragestellungen wird auch auf praktischer Ebene das Handwerkszeug für eine erfolgreiche Existenzgründung und Praxisführung vermittelt.

Themenschwerpunkte sind z.B.:

• Wie und wo kann ich werben, welche rechtlichen Grundlagen muss ich hierbei beachten? Wie definiere ich meine Zielgruppe?
• Wo finde ich Hilfe für die Existenzgründung und auch für den späteren Praxisalltag? Wie kann ich den Erfolg meiner Praxis sicherstellen?
• Was muss ich in steuerlicher Hinsicht beachten, welche administrativen Aufgaben kommen auf mich zu?
• Was darf ich als HP / HPP anbieten, wie gehe ich mit „Grauzonen“ um?
• Wie bereite ich meine Arbeit effizient vor, was muss ich bei der Dokumentation und der Durchführung allgemeiner Praxisabläufe beachten?
• Was muss ich bei der Erstellung von Honorarrechnungen beachten?
• Vorstellung der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH), Erörterung deren Bedeutung und Anwendung bei der Rechnungsstellung.
• Welche Möglichkeiten stehen mir zur Verfügung, wenn Klienten / Patienten nicht zahlen, wie kann ich ggf. mich dagegen absichern? Wie gehe ich bezüglich Mahnungen vor?
• Wie schaut das Vorgehen bezüglich der Krankenversicherungen aus, welche Möglichkeiten der Kostenübernahme gibt es?

Neben der Vermittlung von theoretischem und praktischem Wissen besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und einzelne Themen vertieft zu diskutieren.
Kursbegleitend wird ein Skript zur Verfügung gestellt.

 

  • Dozentin: Sibylle Eder (Dipl.-Psych., HPP)
  • Termine: Sa. 18. / So. 19. Juli 2020 von 9 bis 16.30 Uhr
  • Kosten: € 180,-  

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung >>