Fortbildung Gestalttherapie – 7 Schlüssel ab 14. Februar 2018

Sieben Schlüssel zum Leben

Fortbildungsbeginn: 14. Februar 2018

 

In dieser Fortbildung lernen Sie mit dem Konzept der 7 Schlüssel einen Leitfaden für die kompetente Begleitung von Patient/-innen und Klient/-innen kennen. Als praktische gestalttherapeutische Methode können Sie die 7 Schlüssel in Ihrer Arbeit mit Klienten sofort anwenden. Eine strukturierte Vorgehensweise ermöglicht einen umfassenden Überblick über relevante Themen und ermöglicht es, Prozesse gezielt zu begleiten.

In einem harmonischen Wechselspiel zwischen Theorie und Praxis erleben Sie individuelle und gruppendynamische Entwicklungsprozesse, lernen die gesammelten Erfahrungen theoretisch einzuordnen und bekommen Handwerkszeug für den Praxisalltag.

Kursinhalte

Inhalte und Methoden, die Sie lernen…

1. SchlüsselPersönlichkeitsentwicklung und SelbstverwirklichungEinführung in die Arbeit mit dem inneren TeamMi. 14.02.18
2. SchlüsselHeilsame BeziehungenArbeit mit Paaren, Beziehungsdynamiken, Sexualität und KommunikationDo. 15.02.18
3. SchlüsselBewusstsein und PräsenzEntwickeln von therapeutischen Impulsen aus dem Jetzt herausFr. 16.02.18
4. SchlüsselSchatten und SchätzeKreative Arbeit mit ungeliebten Anteilen, Arbeit mit TräumenMo. 26.03.18
5. SchlüsselSysteme und SynergienSystemisches Arbeiten mit Einzelklienten und GruppenDi. 27.03.18
6. SchlüsselWirklichkeit gestaltenZiele erreichen, diverse Coaching-Methoden und IntuitionstrainingMi. 28.03.18
7. SchlüsselKreativität und SpiritualitätSinnfrage und Spiritualität in der TherapieDo. 29.03.18

Uhrzeit, jeweils 9 bis 17.30 Uhr

 

Voraussetzungen

Dieser Kurs ist geeignet für

  • alle die als Berater/-innen, Therapeut/-innen und Coaches arbeiten oder arbeiten wollen
  • und das Seminar„Sieben Schlüssel zu einem erfüllten und beziehungsfreudigen Leben“ besucht oder vergleichbare Vorkenntnisse haben und die 7 Schlüssel in der eigenen Praxis anwenden möchten.

Dozentin

Cornelia Grix

Cornelia Grix, Diplom-Pädagogin mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung, Supervisorin und Gestalttherapeutin (ECP) sowie Heilpraktikerin für Psychotherapie. (www.heil-kuenste.de)

 

 

 

Kosten

einmalig 790,- (Ratenzahlung nach Absprache möglich)

5% Frühbucherrabatt bei Anmeldungen bis zum 15. November 2017 

Die Freie Heilpraktikerschule Freiburg ist als Weiterbildungsinstitut vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anerkannt und berechtigt, Bildungsprämien einzulösen. Kurse können mithilfe der Bildungsprämie mit bis zu 50% (max. € 500,-) gefördert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen