Intuitive Faszientherapie

 

 

Faszien als verbindende Struktur im ganzen Körper – alles ist mit allem vernetzt!

Mit diesem Wissen erschließt sich dem Therapeuten ein neues Körperverständnis und eine neue Art, zu behandeln: langsam, einfühlsam, intuitiv, in Bewegung, 3-dimensional.

Wenn wir das Wissen über Faszien haben, können wir als Therapeuten zurück zur “Einfachheit”, weg von Therapiemodellen und hinein ins “Fühlen”. Es entstehen intuitive Behandlungen, bei denen sich der Patient “verstanden” fühlt.

In diesem Seminar lernen wir 3-dimensional und in Faszienzügen zu denken, schulen unser Fingerspitzengefühl und üben ein langsames, sorgfältiges Arbeiten. Wir lernen Dehnungen und Hilfsmittel kennen, die wir unterstützend für unsere Arbeit einsetzen können.

Dieser Kurs ist für alle Massierenden und Therapeuten, die Lust auf individuelle Körpertherapie haben und Ihr Gespür für Faszien schulen möchten.

 

  • Dozentin: Susanne Eichin (HP, Wirbelsäulentherapeutin)
  • Termin: Mo. 03. & Di. 04. Juni 2019 von 9 bis 12 Uhr
  • Kosten: € 90,-

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung >>