Praxiskurs – Ambulatorium

 

Die Kursreihe ist für alle Heilpraktiker/-innen und Heilpraktikeranwärter/-innen geeignet, die …

  • nach einer Starthilfe in die eigene Praxis suchen
  • eine naturheilkundliche Therapieform erlernt haben und diese in der Praxis anwenden lernen möchten
  • mehr über Tipps und Tricks in der Praxis-Buchhaltung und Kostenabrechnung erfahren möchten
  • eine routinierter bei der Anamnese und dem Behandlungsablauf werden möchten

Kursinhalte

Sobald eine naturheilkundliche Therapieform erlernt wurde, gibt es während oder im Anschluss an die Heilpraktikerausbildung die Möglichkeit den Praxiskurs Ambulatorium zu absolvieren. Unter Aufsicht eines erfahrenen Heilpraktikers wird in der Naturheilpraxis der Schule Anamnese, Untersuchung und Behandlung an Patienten durchgeführt.

Die Teilnehmenden gewinnen durch den Kurs Sicherheit im professionellen Umgang mit Patienten und bauen so die Hemmschwelle zum selbstständigen Arbeiten in der eigenen Praxis ab.

Der Kurs ist in vier Modulen separat buchbar.

 

Modul 1 (2 Termine) Mo. 18. /Mo. 25. September 2017 von 13.30 bis 17 Uhr

  • Schwerpunktsetzung in der Erstanamnese
  • Ablauf und Einüben einer allgemeinen Untersuchungsroutine

Modul 2 (2 Termine) Mo. 02. /Mo. 09. Oktober 2017 von 13.30 bis 17 Uhr

  • Auffrischung Injektionstechniken
  • Laborwerte &  Interpretation
  • Diagnostik

Modul 3 (2 Termine) Mo. 16. /Mo. 23. Oktober 2017 von 13.30 bis 17 Uhr

  • Abrechnung und Dokumentation
  • Steuern & Buchhaltung
  • Praxiseinrichtung/-führung & Behörden
  • Rezeptieren

Modul 4  (6 Termine) Mo. 06. /Mo. 13. /Mo. 20. /Mo. 27. November und Mo. 04. /Mo. 11. Dezember 2017 von 13.30 bis 17 Uhr

  • Patientenbehandlungen: Jede(r) Kursteilnehmer/-in ist einmal Behandler/-in, Assistent/-in und Beobachter/-in. Jeder Nachmittag endet mit einer Supervision.

Dozent:

Martin Michels

 

Martin Michels: Heilpraktiker. Arbeitet seit 2000 in eigener Naturheilpraxis mit den Schwerpunkten: Manuelle Therapie, Craniosacrale Biodynamik, Ohrakupunktur. Langjährige Dozententätigkeit. www.Naturheilpraxis-Michels.de

 

 

Kosten

Modul 1–3 à € 110,-

Gesamtbuchung der Module 1–4: 3 Monatsraten à € 199,- (€ 597,-)

Die Kursreihe ist bei der Heilpraktikerausbildung im Vollzeit Nachmittagskurs in den regulären Kursgebühren enthalten.

 

Patienten willkommen!

 

Sie möchten sich als Patient/-in kostengünstig ganzheitlich behandeln lassen?

Dann kommen Sie zu uns in die Naturheilpraxis der Freien Heilpraktikerschule Freiburg:
das „Ambulatorium“.

Ihre Krankheitsgeschichte wird von angehenden Therapeuten/-innen aufgenommen und mit erfahrenen Therapeuten besprochen. In Supervisionsgruppen werden ausführliche Therapiekonzepte in Absprache mit den Aufsichtstherapeuten erarbeitet. So bemühen sich mehrere Menschen um Ihre individuelle Therapie und Ihr Wohlbefinden!

 

Sie erhalten naturheilkundliche Therapien wie z.B.:

  • Heilpflanzenkunde
  • Homöopathie
  • Manuelle Therapie des Bewegungsapparates (verschiedene Techniken)
  • andere klassische Verfahren.

 

Selbstverständlich unterliegt das gesamte Behandlungsteam der gesetzlichen Schweigepflicht.

Probieren Sie es einfach aus!

Für den ersten Termin Erstanamnese (ca. 1 Std.), zahlen Sie € 12,-

Für alle weitere Termine (30 bis 45 min.) € 8,-

 

Gerne stehen wir Ihnen auch für Fragen zum Ambulatorium telefonisch zur Verfügung.

Vereinbaren Sie mit uns einen Praxistermin!

 

Weitere Informationen & Anmeldung:

Tel: 0761 / 401 44 52

oder

info@freie-heilpraktikerschule.de




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen