Seelenbegleiter – Heilpflanzen zur Trauerbegleitung

 

Man fragt sich, was ein paar Kräuter gegen die Trauer ausrichten können? Vermögen sie mehr als andere, herkömmliche Medikamente? Wenn ein geliebter Mensch stirbt, hört die Welt erst einmal auf sich zu drehen. Kann dann überhaupt etwas helfen und wenn ja, können es ein paar Kräuter? Wenn Sie die Sprache der heilenden Pflanzen verstehen lernen, können daraus Ideen zur Heilung und Linderung des Schmerzes und der Trauer entstehen, die sie beispielsweise in Ihre Arbeit mit Trauernden einfließen lassen können. Denn Heilpflanzen stärken und kräftigen den Körper und sie berühren gleichzeitig die Seele, spenden neue Lebensenergie und Liebe. Dies kann in einem Balsam, einer Tinktur, einem Kräuterstempel o.a. aufgefangen und zur Anwendung gebracht werden.

 

  • Dozentin: Flor Schmidt (Trauerbegleiterin und Heilpflanzenexpertin)
  • Termine: Mo. 17. / Mi. 19. April 2023 von 9 bis 12 Uhr
  • Kosten: € 90,-

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung >>

 

Call Now Button  Jetzt kostenlos anrufen