Homöopathie – Lac vaccinum defloratum / Arzneimittelgruppen & -verwandtschaften

Homöopathieabend zum Thema Lac vaccinum defloratum (Kuhmilch) / Arzneimittelgruppen und -verwandtschaften

 

An diesem Abend stellen wir ausgewählte homöopathische Mittel ausführlich vor. Um die Mittel in ihrem Facettenreichtum besser verstehen zu lernen und die Erfassung des Mittels möglichst lebendig zu gestalten, werden gezielte Beispiele aus Musik, Literatur oder Fallbeispielen herangezogen und näher betrachtet. So können die Mittel in ihrem Wesen verstanden werden und prägen sich im Gedächtnis der Zuhörer besser ein.

Lac vaccinum defloratum (entrahmte Kuhmilch) und Arzneimittelgruppen und -verwandtschaften:

Menschen, die von dieser Milcharznei (entrahmte Kuhmilch) profitieren, haben eine starke Bindung an ihre Herkunftsfamilie und fürchten Veränderungen und Entwicklungen. – Alles soll so bleiben, wie es ist.
Eine zu starke Individualität beunruhigt sie eher, als dass sie darin einen Aufruf zur Selbstverwirklichung sehen könnten.
Es gibt eine große Angst, allein zu sein und eine große Abneigung, sich für (und damit auch gegen) etwas zu entscheiden.
Man könnte von einer Angst vor dem Leben sprechen, obwohl die Betreffenden meist nur die Angst vor dem Tod spüren können. Doch gibt es eine subtile Verweigerung den Herausforderungen des Lebens gegenüber. Das ist die große Lektion dieses Mittels: finde und lebe und gestalte dein eigenes Leben! So, wie es dir gefällt…

  • Dozent: Enno Kastens
  • Termin: Donnerstag, 07. April 2022 von 19 bis 21.30 Uhr
  • Kosten: € 30,-

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung >>

Hier geht es zur gesamten Homöopathieausbildung >>

Call Now Button  Jetzt kostenlos anrufen