Kinesiologie 2017

Touch for Health I-IV

Kursbeginn: Montag, 30. Oktober 2017

 

Kursinhalte

Touch For Health ist aus der Applied Kinesiology Ende der 60er Jahre vom Chiropraktiker Dr. John Thie entwickelt worden, um dem Laien eine Methode zur Gesundheitsvorsorge und Selbsthilfe an die Hand zu geben.

Dem Therapeuten vermittelt Touch For Health das Basiswissen der Kinesiologie und ist daher ein besonders günstiger Einstieg in das Muskeltesten. Viele später entwickelte kinesiologische Methoden haben ihren Ursprung im Touch For Health. Es ist das bewährteste und weltweit am meisten verbreitete System der Kinesiologie. Dr. John Thie übertrug 1990 die Touch For Health Inhalte an das International Kinesiology College Ltd. (IKC).

Die Fortbildung ist vom IKC anerkannt und wird nach Abschluss mit Originalzertifikat bestätigt.

Touch for Health I

In Touch For Health I werden die Testmethoden der 14 Grundmuskelgruppen, die mit den 14 Akupunkturmeridianen korrespondieren, erlernt. Außerdem geht es um Stärkung der Muskeln durch Lebensmittel, emotionale Stressbefreiung u.v.m.

Touch for Health II

In Ergänzung zu Touch for Health I werden in diesem Kurs weitere 14 Muskel-Tests und entsprechende Korrekturmöglichkeiten vermittelt. Sie lernen außerdem, über die Funktionskreislokalisierung die vom Körper bevorzugte Korrektur zu ermitteln.
Nach diesen zwei Tagen können Sie weitere 14 Muskel-Tests für Ihre Balancen einsetzen und weitere Korrekturmöglichkeiten wie z.B. das „Meridian-Rad“, die Lehre der 5 Elemente, die Farbbalance nutzen. Über die Funktionskreislokalisierung können Sie situativ die beste Korrekturmöglichkeit ausmachen.

Touch for Health III

In Touch for Health III wird mit weiteren 14 Muskelgruppen der Test auf insgesamt 42 Muskeln erweitert. Die fundamentalen Fertigkeiten des TFH werden durch Gesetzmäßigkeiten der Akupunktur vertieft und um dynamische Methoden zum Energieausgleich erweitert.
Nach diesen zwei Tagen können Sie Balancemethoden wie Schmerzklopfen, Schrittkoordination, Fünf-Elemente-Lautbalance und Stressreduktion auf vergangene Themen und physische Traumata anwenden.

Touch for Health IV

Dieser Kurs dient in erster Linie der Anwendung und Vertiefung der TFH-Inhalte. Ergänzt wird das Programm durch Möglichkeiten der Korrektur aus dem Gebiet der Akupunktur und der Einwirkung auf Muskelschwächen über Reflexpunkte.
Nach diesem Kurs haben Sie ihr Korrekturrepertoire um Elemente wie die Fünf-Elemente-Emotions-Balance, die Haltungsanalyse, Neurolymphatische Entlastung, Luo-Punkte u. a. erweitert. Sie fühlen sich sicher in der Anwendung der Inhalte aus TFH I bis IV.

Der Kurs ist für alle geeignet, die…

  • diese Technik als Therapeut/-innen in Ihre Praxis einbinden und nutzen wollen
  • allgemein Interesse an Kinesiologie haben

 

Dozentin

Helga Petres

 

Helga Petres: Dozentin für Touch for Health und Kinesiologie. Mitglied der Faculty des IKC (International Kinesiology College, Australien), Ausbildungsbefähigung TFH-Lehrer/innen, Autorin der TFH-Skripten im deutschsprachigen Raum.

www.iak-freiburg.de

 

Termine

Touch for Heath I:                Mo. 30. bis Di. 31. Oktober

Touch for Heath II:               Mi. 01. bis Do. 02. November

Touch for Heath III:              Fr. 03. bis Sa. 04. November

Touch for Heath IV:             Sa. 16. bis So. 17. Dezember

Unterrichtzeit ist am 1. Kurstag von 10 bis 18.30 Uhr und am 2. Kurstag von 10 bis 16.30 Uhr

Kosten

Bei Einzelmodulbuchung

Touch for Health I

€ 220,-

Touch for Health II-IV

€ 230,- pro Einzelmodul

Bei Gesamtbuchung

6 Monatsraten à € 156,- (gesamt € 936,-)

oder einmalig € 910,- zu Beginn der Seminarreihe

 5% Frühbucherrabatt bei Anmeldungen bis zum 30. Juli 2017! 

 

Die Freie Heilpraktikerschule Freiburg ist als Weiterbildungsinstitut vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anerkannt und berechtigt, Bildungsprämien einzulösen. Kurse können mithilfe der Bildungsprämie mit bis zu 50% (max. € 500,-) gefördert werden.

 

Adobe PDF Document iconAnmeldeformular als PDF




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen