Differentialdiagnose Frühjahr

 

Die Differentialdiagnose ist die Königsdisziplin in der Diagnosestellung. Wir erlernen Symptome gut einzuschätzen und voneinander abzugrenzen. Es werden körperliche Zusammenhänge und die Frage, welche Symptome auf welche Erkrankungen hinweisen können, umfassend betrachtet. Mithilfe von Fallbeispielen wird das differentialdiagnostische Denken  intensiv eingeübt. Die Teilnahme empfiehlt sich besonders am Ende der Heilpraktikerausbildung, da die Teilnehmer*innen so auf ein gutes Grundwissen bezüglich der unterschiedlichen Pathologien zurückgreifen können.

  • Dozentin: Ulrike Ziegenhagel (Ärztin, HP)
  • Termine: Sa. 15. / So. 16. Februar 2020 von 8.30 bis 16.30 Uhr
  • Kosten: € 195,-

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung >>

Call Now Button  Jetzt kostenlos anrufen