Honigmassage

 

Anregung der körpereigenen Abwehrkräfte, nachhaltige Entgiftung, Entschlackung der Zellen und eine wohltuende Tiefenentspannung sind die wichtigsten Ergebnisse der Honigmassage. Die Methode ist schnell zu erlernen und sehr angenehm zu erfahren.

Therapeutisch können Sie über die Reflexzonen am Rücken gezielt Organe entlasten oder aktivieren, weshalb Sie die Honigmassage bei vielen chronischen Krankheiten unterstützend einsetzen können. Aber auch zur Gesundheitsvorsorge oder im Wellnessbereich findet die Honigmassage immer mehr Liebhaber.

  • Dozentin: Susanne Eichin (HP)
  • Termin: Sa. 10. März 2018 von 9 bis 17.30 Uhr
  • Kosten: € 140,-

 

Bitte mitbringen:

  • 2 große Handtücher
  • 1 normales Handtuch
  • 1 Waschlappen
  • 1 Schüssel
  • 1 Flaschenwärmer
  • Ölresistenter PU-Bezug für Massageliegen*

 

Dieses Seminar ist Teil der Massageausbildung und kann nach Rücksprache einzeln gebucht werden.

Hier geht es zur Online-Anmeldung >>

Hier geht es zur gesamten Massage-Ausbildung >>