Kräuterwanderungen 2017

Kräuterwanderungen mit Heilpflanzenexpertin Astrid Fiebich

 

Im Dreisamtal bei Freiburg

 

Was oftmals als Unkraut vor der Haustüre herausgezupft wird, entdecken wir heute als leckeres Wildkraut und wertvolle Heilpflanze. Auf einem Spaziergang lernen wir saisonale Pflanzen kennen, bevor wir sie sammeln und dann zu kleinen Köstlichkeiten verarbeiten. Wir betrachten ihre Erkennungsmerkmale, Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten, hören spannende Mythen und lernen einfache, schmackhafte Rezepte zuzubereiten. Bei gutem Wetter, ist die Herstellung einer Heilsalbe möglich.

  • Bitte mitbringen: Teetasse, Teelöffel, wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Sammeltüte, Hausschuhe
  • Treffpunkt: Auf dem Kirchplatz in Stegen/Eschbach (Haltestelle: Eschbach Kirche, SBG-Linie 7216)
  • Termin: Mo. 18. September 2017 von 14.30 bis ca. 18 Uhr
  • Kosten: € 25,-

 

Stadtteil Rieselfeld

Auf einem Spaziergang durch Wald und Wiese begegnen uns viele heimische Heilpflanzen und essbare Wildkräuter. Diese sogenannten „Unkräuter“ entdecken wir als leckere und gesunde Bereicherung sowohl für unsere Naturapotheke als auch für unseren Speisezettel und erfahren nebenbei Spannendes über alte Bräuche. Wenn das Wetter es zulässt, bereiten wir uns vor Ort eine Kräuterbutter sowie eine Tinktur zu und lassen so die Exkursion gemütlich auf der Wiese ausklingen.

Bitte mitbringen: Teetasse, Teelöffel, wetterfeste Kleidung, evtl. Thermoskanne mit heißem Wasser, Sitzunterlage

  • Treffpunkt: Straßenbahn-Endhaltestelle „Bollerstaudenstraße“, Rieselfeldallee
  • Termin: Mo. 16. April 2018 von 14.30 bis ca. 17.30 Uhr
  • Kosten: € 25,-

 

Am Fuße des Freiburger Schönbergs

Im Wohngebiet beginnend, wo wir auf viele heilkräftige Kräuter stoßen, wandern wir durch den Wald auf den Schönberg mit seiner vielfältigen Vegetation. Sie erlernen Erkennungsmerkmale, Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten der Heilpflanzen. Geschichten über die Pflanzen sowie leckere Kostproben machen diesen Ausflug zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Nebenbei lernen wir auch sagenumwobene, giftige Pflanzen wie die Tollkirsche oder Herbstzeitlose kennen.

Essbare Blüten werden uns bei dieser Exkursion zahlreich begegnen und uns – falls das Wetter dazu einlädt – bei einem kleinen Picknick kulinarisch verwöhnen.

Bitte mitbringen: Teetasse, Teelöffel, wetterfeste Kleidung, evtl. Thermoskanne mit heißem Wasser, Sitzunterlage

  • Treffpunkt: Bushaltestelle „Schneeburgstraße“ (Andreas-Hofer-Straße Ecke Schneeburgstr.), Freiburg-St. Georgen
  • Termin: Mo. 14. Mai 2018 von 14.30 bis ca. 18.30 Uhr
  • Kosten: € 25,-

 

Am Freiburger Schönberg

Bei einem Spaziergang durch die wundervolle Natur am Schönberg lernen wir heimische Pflanzen kennen, die bis heute naturheilkundlich genutzt werden und unsere Gesundheit unterstützen. Mit allen Sinnen erleben wir diese heilkräftigen Kräuter, Sträucher und Bäume kurz nach der Sommersonnenwende und erfahren neben alten Mythen und Bräuchen auch Spannendes über  praktische Anwendungsmöglichkeiten für unseren Speiseplan oder unsere Hausapotheke.

Bitte mitbringen: Teetasse, Teelöffel, wetterfeste Kleidung, evtl. Thermoskanne mit heißem Wasser, Vesper, Sitzunterlage

  • Treffpunkt: Maria-Himmelfahrtskirche in Wittnau (Schönbergstraße, oberhalb Haltestelle Wittnau, SBG-Linie 7208)
  • Termin: Mo. 25. Juni 2018 von 14.30 bis ca. 18.30 Uhr
  • Kosten: € 25,-


 

Im Dreisamtal bei Freiburg

Was oftmals als Unkraut vor der Haustüre herausgezupft wird, entdecken wir heute als leckeres Wildkraut und wertvolle Heilpflanze. Auf einem Spaziergang lernen wir saisonale Pflanzen kennen, betrachten ihre Erkennungsmerkmale, erfahren von besonderen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten und nehmen sie mit allen Sinnen wahr.

  • Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung (ggf. auch Schirm), Thermoskanne mit heißem Wasser, Teetasse
  • Treffpunkt: Auf dem Kirchplatz in Stegen/Eschbach (Haltestelle: Eschbach Kirche, SBG-Linie 7216)
  • Termin: Mo. 24. September 2018 von 14.30 bis ca. 18 Uhr
  • Kosten: € 25,

 

 

Dozentin:

astrid-fiebich-portrait-1Astrid Fiebich

Heilpraktikerin, Diplom-Sozialpädagogin und Pflanzenfotografin, Jahrgang 1968.
Dozentin an verschiedenen Schulen. Heilpflanzenexpertin im Südwest-Fernsehen.
www.heilpflanzenkurse.de


 

 

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung >>




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen